Wandbild mit Applikation

Sie brauchen:
ca. 100 x 60 cm kleingemusterten grünen Baumwollstoff
ca. 30 x 90 cm braunen Baumwollstoff
für 5 Hasen ca. 30 x 90 cm Stoff
für das Gebüsch Baumwollreste in Orange und Grün


Das Wandbild ist nicht nur zur Osterzeit, sondern auch übers Jahr ein Schmuck für jedes Kinderzimmer.

So schneiden Sie zu: Vergrößern Sie die Hasen und Mohren nach dem Rastermaß und machen Sie das Schnittmuster. Ordnen Sie sie nach Ihren Vorstellungen zum "Hasenfrühstück" auf dem von Ihnen gewählten Stoff an. Wenn Sie Ihr endgültiges Motiv gefunden haben, stecken Sie es fest. Sollten Sie nicht so geübt im Applizieren sein, erleichtert Ihnen Haftvlies die Arbeit. Applizieren Sie zuerst das Feld mit den Mohren, danach das Gebüsch im Hintergrund. Wenn Sie die Hasen wie auf unserem Foto hintereinander setzen, beginnen Sie mit dem Applizieren beim letzten Hasen. Zum Schluss werden die Möhrenblätter appliziert.

Die Augen kleben Sie aus weißen Filzresten auf. Bügeln Sie Ihre Applikationen gut aus und spannen Sie das Bild über eine passende Platte aus Hartfaser oder Pressspan. Befestigen Sie den Stoff auf der Rückseite.

Wenn Sie keine Nähmaschine haben oder sich eine Applikation nicht zutrauen, versuchen Sie doch einmal, das Wandbild aus Filz zu kleben.