Ostereier hübsch verpackt

Sie brauchen:
leeren Eierkarton
Plakafarben
breiteren Borstenpinsel
dünne Pinsel zum Bemalen

In einem Eierkarton, den Sie hübsch bemalen, können Sie einmal auf eine ganz andere Weise Ostereier verschenken. Eine große Überraschung gäbe es sicher, wenn Sie in diesen Karton selbstgefertigte Eier zum Schmücken des Osterstraußes einpacken würden.

Für die hübsche Verpackung brauchen Sie weiter nichts, als einen gut erhaltenen Eierkarton, Plakafarbe nach Ihrer Wahl, Pinsel und ein wenig Phantasie für die Bemalung.

Das Einfärben des Kartons
Damit Sie besonders den Schachteldeckel schneller einfärben können, verwenden Sie am besten einen breiten Borstenpinsel (z.B. Nr. 10). Verwenden Sie die Plakafarbe möglichst dick, damit sie gut deckend ist. Setzen Sie nur zur besseren Streichfähigkeit etwas Wasser zu. Je nachdem, wie stark der Aufdruck des Eierkartons ist, müssen Sie einen zweiten Farbauftrag vornehmen. Ist dies der Fall, muss der erste Anstrich vorher unbedingt trocken sein.

Bestreichen Sie auch die Kanten des Kartons sowie die vordere Lasche am unteren Kartonteil. Prüfen Sie dann, ob bei geschlossener Schachtel keine weißen Kanten und Ränder sichtbar sind.

Ist der Grundanstrich trocken, dann beginnen Sie die Schachtel mit einfachen Malereien zu verzieren. Verwenden Sie dazu normale Malpinsel in verschiedenen Stärken.

Was eignet sich zu Ostern wohl besser als Blümchen? Sie sind einfach zu malen und Symbole des beginnenden Frühlings. Setzen Sie die einzelnen Blütenblätter mit einem etwas dickeren Pinsel auf (z.B. Nr. 3 bis 5). Verteilen Sie Blümchen auf dem Karton und verbinden Sie sie mit geschwungenen Stielen. Auf diese Weise erhalten Sie Blütenranken. Mit einem Pinsel Nr. 3 setzen Sie dann noch Blättchen dazwischen.

Tupfen Sie den Pinsel wie bei den Blütenblättchen auf und ziehen Sie den Tupfer zum Stiel hin aus. Malen Sie die Blättchen nie ganz an den Stiel, sondern lassen Sie ein klein wenig Abstand. Dies lässt die Blumenranke lockerer erscheinen.

Wir haben als Ostermotiv Eier in verschiedenen Größen auf den Kartondeckel gemalt und ringsherum mit Blumenranken verziert (siehe Foto).

Wenn die Malerei trocken ist, füllen Sie die Schachtel mit hübsch bemalten Eiern und binden eins farblich passende Schleife darum.