Tomaten-Rucola-Pfannkuchen

 

Zutaten für die Füllung:

2 Bund Rucola,
2 Schalotten,
1 Knoblauchzehe,
2 EL Butter,
8 Scheiben span. Serrano-Schinken,
8 Tomaten,
Salz,
Pfeffer,
ca. 80 g Parmesankäse

 

Zubereitung:

 

• Pfannkuchenteig nach dem Grundrezept zubereiten.

 

• Beide Bunde Rucola verlesen, putzen und gründlich waschen. 8 Pfannkuchen, wie im Grundrezept beschrieben, zubereiten, jedoch jeweils vor dem Wenden einige Rucolablättchen auflegen. Die Pfannkuchen warm stellen.

 

• Schalotten und Knoblauch abziehen, fein würfeln. In Butter andünsten.

 

• Schinkenscheiben längs halbieren. Übrigen Rucola grob hacken. Tomaten überbrühen. häuten, vierteln und entkernen. Tomaten in 1,5 cm große Stücke teilen. Zu den Schalottenwürfeln geben, kurz mitdünsten. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen, gehackten Rucola unterheben, beiseite stellen.

 

• Pfannkuchen mit Schinken und Gemüse füllen, zusammenklappen und Parmesanspäne darüber hobeln.