Papiermasken für Fasching u. Karneval

Sie brauchen:
festen Karton oder Pappe, ca. 50 x 60 cm
Handarbeitspapier
Bleistift
Schere
Klebstoff oder Klebeband
Buntstifte oder Wasserfarben
Pinsel

An diesen lustigen Papiermasken werden Ihre Kinder zum Fasching ihre Freude haben, zumal sie beim Basteln und besonders beim Anmalen schon helfen können und ihre Phantasie angeregt wird.

So basteln Sie die Masken
Die Anfertigung der Masken und des Kopfschmucks ist denkbar einfach.

Übertragen Sie die Motive aus der Rasterzeichnung (Abb. 1 Hase, Abb. 2 Katze, Abb. 3 Indianerkopfschmuck, Abb. 4 Kochmütze und Abb. 5 Zylinder) auf Handarbeitspapier und dann auf ein Stück Pappe oder festen Karton.(Maße ca. 50 x 60 cm). Masken und Kopfschmuck haben eine Breite von ca. 20 cm. Lassen Sie an den Seiten der Maske einen Streifen von insgesamt 60 cm stehen (Breite ca. 5 cm). Schneiden Sie die Masken und den Kopfschmuck aus. Nun können Sie sie nach unserem Foto oder nach Ihren eigenen Vorstellungen bemalen. Sicher werden Ihnen hier Ihre Kinder gerne helfen. Zum Bemalen eignen sich Wasserfarben ebenso gut wie Buntstifte.

Passen Sie zum Schluss die Streifen der Kopfgröße Ihres Kindes an und kleben Sie sie am Hinterkopf zusammen.