Cockpit

Sie brauchen:
Pappschachteln
große leere Kartons
Eierkartons
Toilettenpapierrollen
Vorstreichfarbe
Plakafarben
Klarlack
Klebstoff
Schnur

Als Grundform für unser Cockpit dienen fünf größere Kartons. Malen Sie jeden zuerst mit Vorstreichfarbe an, danach mit kräftigen Plakafarben. Zum Abschluss erhalten alle Teile einen Lackanstrich.

1. Der Computer
Kleben Sie eine Hälfte des Kartondeckels fest. Stellen Sie die zweite Deckelhälfte schräg, unterlegen Sie sie mit einer etwas kleineren Schachtel, und kleben Sie sie ebenfalls in dieser Position fest. Malen Sie dann ein paar kleine Schachteln und Deckel bunt an und kleben Sie sie, wie auf unserem Foto gezeigt, an. Für den Kopfhörer malen Sie zwei runde Schachteln in derselben Farbe an und verbinden sie mit einer dicken Schnur.

2. Steuerung
Schneiden Sie seitlich in drei Kartonrollen Löcher. Kleben Sie dann die Enden einer dieser Rollen so in die zwei herausgeschnittenen Löcher der beiden anderen Rollen, dass alle drei Rollen fest miteinander verbunden sind. Kleben Sie eine vierte Papierrolle in das Loch der mittleren Rolle (siehe Abb. 1a und 1b).

3. Raketenwerfer
Kleben Sie drei Papierrollen so zusammen, dass die mittlere Rolle an einem Ende absteht (siehe Abb. 2a und 2b). Über dieses Gebilde werden, wie in unserer Abb. gezeigt, zwei weitere Kartonrollen geklebt.

4. Bildschirm
Runden Sie alle Ecken des Bildes, welches Sie in den Bildschirm einlegen wollen, vorher ab. Sie können das Programm mühelos wechseln, indem Sie weitere Bilder aussuchen und untereinander auswechseln. Für die zwei Knöpfe zum Bedienen des Bildschirms schneiden Sie zwei mittlere Teile eines Eierkartons aus, bekleben sie mit Silberpapier oder Alufolie und befestigen sie mit etwas Klebstoff am TV-Gerät.