Kinderwagenbärchen

Sie brauchen:
Filzreste in verschiedenen Farben
Füllwatte
60 cm rundes Gummiband
Nähgarn in den Farben der Filzreste
Stickgarn
Sticknadel
5 winzige Glöckchen
Perlen
1 m Schleifenband
Baumwollstoffrest
Schere
Handarbeitspapier
Bleistift
Zackenschere


Unsere Bärchen, von denen gerade 5 quer über einen Kinderwagen passen, sind 10 cm groß. Sie werden an einer Perlenschnur aufgehängt. Wenn das Baby an die Perlenreihe oder an ein "Bärchen fasst, springen sie auf und ab, und die Glöckchen bimmeln.

So arbeiten Sie die Bärchen
Übertragen Sie das Bärenmotiv aus der Rasterzeichnung auf Handarbeitspapier und schneiden Sie es als Schablone aus. Legen Sie die Schablone auf Ihre verschiedenen Filzreste und schneiden Sie danach die Bärenkörper ohne Nahtzugabe aus. Alle Bären bekommen auf der Rückseite eine andere Farbe als auf der Vorderseite. Nähen Sie die Schnitteile paarweise rechts auf rechts bis auf eine kleine Öffnung zum Wenden zusammen. Wenden Sie die Filzbärchen, stopfen Sie sie mit Füllwatte aus. Nehmen Sie zum Ausstopfen einen Bleistift zu Hilfe. Schließen Sie die noch offene Naht von Hand.

Schneiden Sie mit einer Zackenschere aus dem Baumwollstoff 2 Streifen von 10 x 2,5 cm aus. Nahen Sie die Streifen an der kurzen Seite rechts auf rechts zusammen. Wenden Sie den Streifen, kräuseln Sie ihn mit einem Heftfaden an einer langen Seite ein Die so entstandenen Röckchen ziehen Sie 2 von den Bärchen an und ziehen den Heftfaden in der Taille zusammen. Als letztes sticken Sie den Bärchen Augen, Nase und Mund auf (siehe Foto).
Schneiden Sie vom Schleifenband fünf 17 cm lange Teile ab, fädeln Sie auf jede Schleife 1 Perle und 1 Glöckchen und binden Sie die Schleifen um die Hälse der Bärchen (siehe Foto). Hinten im Nacken liegt die Perle, vorne hängt das Glöckchen.

Befestigen Sie die Schleifen mit einigen Stichen, damit sie das Baby nicht aufziehen kann. Fädeln Sie das Gummiband durch die Perle am Hals eines jeden Baren, trennen Sie dabei gleichzeitig jeden Bar vom anderen, indem Sie 20 weitere Perlen zwischen die Halsperlen einfügen. Nahen Sie an jedes Gummibandende eine Schlinge und befestigen Sie die letzte Perle jeweils mit ein paar Stichen am Gummiband, damit sie nicht über die Schlinge hinaus rutschen kann.