Tiere aus Korken

Sie brauchen:
Flaschenkorken
Alleskleber
Filzreste
Zahnstocher
bunte Holzkugeln
Faden
dicke Nadel
Wollreste
Filzstift, schwarz
scharfes Messer
Nagelbohrer

Haben Sie nicht Lust, für Ihre oder mit Ihren Kindern, einen lustigen Zoo aus Korken zu basteln? Sammeln Sie in Zukunft Ihre Flaschenkorken, damit Sie bald mit der Arbeit beginnen können. Sie benötigen sonst nicht viel, außer ein wenig Phantasie, die Sie und Ihre Kinder während der Arbeit sicher entwickeln werden.

Korken können Sie mit einem scharfen Küchenmesser schneiden (Vorsicht bei Kindern!). Wenn Sie das Foto ansehen, werden Sie feststellen, dass die Tiere aus ganzen Korken, Korkscheiben und der Länge nach auseinandergeschnittenen Korken zusammengesetzt sind.

Das Pferdchen besteht aus drei ganzen Korken (Kopf, Hals, Körper) und zwei der Länge nach halbierten Korken (Beine). Alles ist mit Klebstoff zusammengefügt. Schwanz und Mähne sind aus roten Filzresten aufgeklebt. Augen und Ohren sind aus schwarzem und weißem Papier.

Einfach ist der Drache zu fertigen. Halbierte Korken werden mit dem Nagelbohrer durchbohrt und abwechselnd mit farbigen Holzkugeln aneinander gefädelt. Am ersten und vorletzten Korken kleben Sie dünne halbierte Korkscheiben als Fuße fest Die restlichen Korken flachen Sie unten mit dem Messer etwas ab. um eine bessere Standfläche zu bekommen Kopf festkleben und nach Beheben gestalten. Zunge und Zacken sind aus Filz geschnitten.

Für die Giraffe verwenden Sie Zahnstocher, die Sie als Beine einstecken, worauf Sie die Scheiben für den langen Hals und den Kopf aufstecken. Halbierte dünne Korkscheiben können Sie noch als Füße anbringen.

Der Löwe wird aus einem ganzen (Körper) und aus einem halben Korken (Kopf) angefertigt. Die Beine bestehen aus der Länge nach auseinandergeschnittenen. verkürzten Korken. Schwanz und Mähne sind aus Wollresten angeklebt. das Gesicht mit schwarzem Filzstift aufgemalt.

Der kleine Dackel besteht aus einem ganzen (Körper) und aus einem halben Korken (Kopf). Die Beinchen müssen etwas dünner und kürzer geschnitten werden. Bevor Sie die Beine festkleben, flachen Sie sie an der Klebestelle etwas ab. Schneiden Sie für das Maul ein keilförmiges Stück aus dem Kopf, in diese Kerbe kleben Sie die Zunge ein. Am Körper bringen Sie einen kleinen Schnitt an. in den Sie den Schwanz kleben. Zum Schluss schneiden Sie noch die langen Dackelohren und kleben sie fest.

Tiere, die sich wegen typischer Merkmale noch gut zum Gestalten eignen, sind: Nashorn, Kamel, Pinguin, Esel und Vogel Strauß.