Stoffdruck mit Bambusmotiv

Sie brauchen:
Stoffrest zum Üben
Stoff zum Bedrucken oder fertige Decke
Tischset
Kopftuch etc.
große Kartoffel
Küchenmesser
Stofffarbe in Ockergelb und verschiedenen Grüntönen

Aus nur zwei Musterteilen (Stammsegment und Blatt) können Sie sehr typische und ganz verschiedenartige Bambusstangen gestalten. Auch wenn Sie im Kartoffeldruck schon Erfahrung haben, sollten Sie zunächst auf einem Stoffrest probieren, wie die Stempel ausgefallen sind und welche Variationsmöglichkeiten es mit den Blättern gibt.

Lesen Sie die Seite auf der Kartoffeldruck ausführlich beschrieben ist.

Übertragen Sie die Stamm- und Blattform auf je eine Kartoffelhälfte und schneiden Sie den Stempel aus. Wenn er etwas angetrocknet ist, tränken Sie ihn mit der gewünschten Farbe und versuchen einige Probedrucke.

Hübsch machen sich einzelne Bambusstangen oder kleine Gruppen auf Sets und Tischdecken. Wenn Sie Übung haben, können Sie sogar einen kleinen Bambuswald auf einen Vorhang drucken.